Ghost Live 2013

Termine

Di. 19.11.13 Dienstag Di.
Mi. 20.11.13 Mittwoch Mi.
Fr. 22.11.13 Freitag Fr.
Sa. 23.11.13 Samstag Sa.
So. 24.11.13 Sonntag So.

Wizard Promotions

plus special guest:
The Oath

Medienpräsentatoren:
Metal Hammer

Die schwedische Heavy-Metal-Band im November in Deutschland auf Tour!
Konzerte in Wiesbaden, Hamburg, Berlin, München und Köln bestätigt!
Exklusiver Ticketmaster Pre-Sale ab 20. September!

Süßlich-satanische Melodien, verzerrte Riffs und ungezügelte Keyboard-Parts! GHOST melden sich nach der Veröffentlichung von INFESTISSUMAM sowie zwei beeindruckenden Shows mit IRON MAIDEN im Sommer in Oberhausen und Singen-Aach lautstark zurück. Die schwedische Heavy-Metal-Band um Papa Emeritus II und seine „Group of Nameless Ghouls“ wird im Rahmen von fünf Darbietungen in Deutschland im November ihre unvergleichlichen Bühnenrituale präsentieren. GHOST spielen am 19. November in Wiesbaden im Schlachthof, am 20. November in Hamburg in der Markthalle, am 22. November in Berlin im C-Club, am 23. November in München im Backstage Werk und am 24. November in Köln im Bürgerhaus Stollwerck. Der allgemeine Vorverkauf für die fünf Konzerte beginnt am Montag, den 23.09.2013. Tickets gibt es an den bekannten Vorverkaufsstellen, unter der bundesweiten Tickethotline 01806 / 999 000 555 (0,20 EUR/Verbindung aus dt. Festnetz / max. 0,60 EUR/Verbindung aus dt. Mobilfunknetz) oder im Internet unter www.ticketmaster.de. Bereits ab Freitag, den 20.09.2013 gibt es einen exklusiven Presale über Ticketmaster.
Der Titel INFESTISSUMAM – der lateinische Ausdruck für „die größtmögliche Bedrohung“ – bezieht sich auf den Antichristen, der eben jene größte Bedrohung für die christliche Welt darstellt. Ironischerweise hat Frontmann Papa Emeritus II einen Chor an seine Seite geholt, um die Ankunft des Teufels zu besingen. „Per Aspera Ad Inferni“, übersetzt „Durch das Raue, in die Hölle“, setzt den hochtrabenden Zielen der Jugend, die sich nicht an den Gedanken ihrer eigenen Bedeutungslosigkeit gewöhnen kann, ein Ende.
Die erste Reihe bei den Live-Darbietungen von GHOST ist durchweg gefüllt mit Frauen, die alles für Papa Emeritus II machen würden — während auf der Bühne die Ankunft des Antichristen dramaturgisch dargestellt wird. Diese Art von Liveritualen hat rund um den Globus vor ausverkauften Hallen stattgefunden; darüber hinaus auch bei diversen Festivals wie z.B. Download, Orion Music + More, Coachella, etc. Auch haben sich der Vereinigung schon so illustre Mitglieder wie James Hetfield von Metallica, Philip Anselmo von Down und Pantera, Fenriz von Darkthrone (ihm wurde die Ehre zuteil, der erste öffentliche Unterstützer zu sein) und Dave Grohl von den Foo Fighters und Nirvana angeschlossen, der beim Aufnahmeritual anlässlich der Coverversion von ABBAs „I’m A Marionette‘‘ beteiligt war. Die Ära von INFESTISSUMAM hat bereits begonnen. Erlaube Papa Emeritus II und der „Group of Nameless Ghouls‘‘ , deinen Geist zu öffnen und werde Zeuge Seiner Ankunft. Es gibt so oder so keinen Weg mehr zurück: Du bist GHOST jetzt unwiederbringlich verfallen.

...